Du lebst nicht einfach nur.

Du lebst, damit das Universum sich selbst betrachten kann.

Du existierst, damit die Gesamtheit über sich selbst nachdenken darf.

Du bist hier, weil du bewusst genug zu sein vermagst.

Weil du das höchste und wichtigste bist.

Du bist alles und alles ist eins.

Alles ist da für dich, in dieser Form zu dieser Zeit.

Lebe die Höhen und Tiefen.

Die Sorgen und Freuden.

Die Liebe und die Angst.

Die Trauer und die Extase.

Die Stärken und die Fehler.

Die unvolkommene Perfektion.

Lebe den Einklang zu allem.

Lebe dich und lebe ganz.

Für alles bist du geschaffen.

Du bist alles und alles bist du.

Du bist das Universum.

Nicht weniger und nichts anderes.

 

GeorgKirschstein 2018

318 Total Views 3 Views Today

Das könnte dich auch interessieren