Autor Archiv

Ein Dilemma des Menschseins. Episode 1

Aaaach, heute ist mal wieder so ein Tag, an dem ich einfach nicht zufrieden bin mit mir selbst. Und dann schmeißt mir das Leben auch noch Steine zwischen die Beine, wo es nur geht: Ich werde angemeckert, ignoriert und dann bekomme ich auch noch den Vorwurf, nur an mich selbst …

Zum Artikel…

Jeder Mensch ist einmalig (wundervoll)

Ich trinke momentan abends oft eine Tasse Yogi-Tee. Und da sind immer so nette, inspirierende Sprüche auf dem Teebeutel-Schildchen. Der vom vergangenen Sonntag hat mich besonders tief berührt: „Nichts ist wie Du, nichts war wie Du, nichts wird je wie Du sein.“ Ich reiße das Schildchen mit dem Spruch dann …

Zum Artikel…

Ich bin Mensch – das reicht doch, oder?

Mein Opa fragte Menschen, die er neu kennenlernte, immer zuerst: „Und, was schaffstn du?“ (hochdeutsch: Wo arbeitest du? 😉 ) Oder noch beliebter war: „Wo schaffstn du?“ Und dann meinte er, den Menschen zu kennen. Ich habe mal gewagt, ihm und meiner Oma (die mich, damals etwa 30-jährig, mit den …

Zum Artikel…