freedom_by_aahfaa

Du zu sein

Du bist hier auf Erden,
um zu Sein
und dich zu leben
um zu träumen,
zu streben,
zu nehmen,
zu geben.

Um zu existieren
und vieles zu probieren,
zu gewinnen, zu scheitern,
zu finden und zu verlieren.

Du bist hier, um Erfahrungen zu machen,
auch um zu lernen zu fallen, aufzustehen, zu lachen und weiterzumachen.

Und bist du hier, um echt zu sein,
auch mal zu irren sowie im Recht zu sein.

Dich nicht abbringen zu lassen
von deinen Herzenswegen.
Ja diese Wege zu finden, zu gehen, zu leben.

Du bist hier, um zu probieren und manchmal auch zu lernen,
verlieren oder kapitulieren zu akzeptieren.
Sowie von Menschen und Steinen von Pflanzen bis Tieren,
die wundersame Umwelt zu respektieren.

Und um Fehler zu machen durch’s schwanken zu gehen,
Gefühle zu leben und zu dir zu stehen.

Auch bist du hier, um Probleme zu überwinden
und dafür zu sorgen das Sorgen schwinden.

Um zu fühlen
Freude, Liebe, Wut, Ärger, Trauer
anzunehmen und zu spüren.
Wie auch das Verdrängen einzuengen.

Du bist hier, um mit den Atemzügen der Zeit zu gehen
und das hier und jetzt wieder öfter zu sehen.
Um dich mehr vom erlebten zu trennen,
ja zu lernen weniger der Zukunft und der Vergangenheit nachzurennen.

Auch um Hilfe anzunehmen, sowie anderen beizustehen.
Um zu vergeben, zu verzeihen, zu verarbeiten und gedeihen.

Du bist hier, um dein Ego zu zähmen, dich Selbst zu entlähmen.
Und dich mit den Stärken und Schwächen, Hochphasen und Problemen anzunehmen.
Ja dich an die Hand zunehmen.

Auch um zu lernen dich nicht stetig zu vergleichen,
sondern deine eigene Erfahrung, dein Wissen, deine Liebe weiter zu reichen.

Um zu wachsen und zu sprießen
zu verweilen zu genießen.

Du bist hier, um deinen Körper zu schätzen,
zu beachten und in Bewegung zu setzen.
Dein Raumschiff zu pflegen und was es braucht ihm zu geben.
Ihn lernen, so einzigartig wie er ist anzunehmen
und wie er sich stetig verändert, zu ihm zu stehen.

Du bist hier, um Extreme zu überwinden,
um in den Dingen dieser Welt die Balance zu finden.

Auch bist du hier, um Entscheidungen zu treffen
und so oft es geht dabei das Zweifeln zu vergessen.

Du bist hier, um dich auszutauschen
der Natur, dem Universum, den Menschen zu lauschen.
Und um zu wirken, zu handeln,
ja deine Welt zu beeinflussen und gar zu verwandeln.

Du bist hier, um Liebe zu spüren
zu geben, zu nehmen und Triebe zu leben.
Um dir’s gutgehen zu lassen und mal was zu verprassen.

Um das Grübeln zu begraben, so oft es geht Spaß zu haben
und Schritt für Schritt, auf Schritt und Tritt
dich zu verstehen, als Mensch zu sehen.

Um unvollkommen zu bleiben,
den Perfektionismus nicht zu übertreiben
und dennoch stetig zu werden
im hier und jetzt auf Erden.

Du bist hier, weil kein Stein, keine Blume
keine Frau und kein Mann,
in der Unendlichkeit der Zeit, je deinen Platz einnehmen kann.

Ja du bist du hier, um so ganz allein
so gut es geht DU SELBST zu sein.

(Georg Kirschstein Feb 2016)

1941 Total Views 3 Views Today

Das könnte dich auch interessieren