Eine Zeitlang bewunderte ich jene,

die nie sagen: „Ich bin müde“

die nie klagen: „Ich kann nicht mehr“

die nie fragen: „Wer hilft mir?“

Eine Zeitlang beneidete ich jene,

die immer lächeln,

die alles schaffen,

die ständig geben,

die keine Träne zulassen,

die nie jammern,

die stets selbst zurückstehen,

die rund um die Uhr zur Verfügung stehen.

Doch dann durfte ich Menschen begegnen,

die weinen konnten,

die um Hilfe bettelten,

die sich schwach wähnten,

die Zuwendung brauchten,

die Sinn suchten,

die verwundbar waren,

die an Erschöpfung litten,

die Fragen stellten,

die sich helfen ließen,

Heute weiß ich,

diese Menschen ließen mich

anders zu werden,

nämlich MEHR MENSCH.

Franz Schmatz 

Effata Verlag 

327 Total Views 3 Views Today

Das könnte dich auch interessieren